29
Jun
2016
0

Grüße an die Rigaer 94!

„Gewalt ist keine Lösung“ hör ich euch so oft sagen – da habt ihr Recht und trotzdem lach‘ ich laut. Denn was Gewalt ist und was nicht, bestimmt euer Gesetz und das ist es dem von uns niemand traut!

Das sangen in den 90ern schon Kapitulation B.o.N.n und dem Satz stimme ich auch heute noch zu. Schon etwas älter geworden und lieber hinter meinem Zeichenbrett etwas verweichlicht, beobachte ich seit Wochen vom Computer aus und von Geschichten die Schikanen, die die Bewohner der Rigaer und Liebig durch die Polizei durchleben dürfen. Da wird schon einmal ein Müllsack als aktive Waffe deklariert, was eine daraus folgende Hausdurchsuchung rechtfertigt. „Klar!“ mag man sagen, dass eine Hausbesetzung von vor über 25 Jahren, die damals keinen interessierte, heute immer noch illegal ist, aber interessant ist speziell die Rigaer 94 doch auch nur, weil irgend ein reicher Spekulant von den Jungferninseln hier neue Luxusapartements reinbauen will (als gäbe es nicht schon genug solcher Wohnungen in Berlin, die sich nie einer leisten kann und dann erst recht leer stehen und vor sich hin verrotten).

Dass es den „gefährlichen“ Linken jetzt nach einer Teilräumung und den schon genannten Schikanen reicht und es kracht, ist logischerweise die Reaktion darauf. „Leider“ kann ich es verstehen, wenn nun jede Nacht Autos brennen und die Polizei in Dauereinsatz ist (Sorry für mein nonkonformes Verständnis dafür). Vielleicht könnte man ja einfach mal wieder etwas so lösen, dass nicht der mit dem meisten Geld gewinnt, sondern die Menschen, dessen Existenz dadurch auf dem Spiel steht und sich so wehren, wie eine Maus, die in eine Ecke gedrängt wurde… Vielleicht lasst man die Leute einfach in ihrem seit 25 Jahren besetzten Haus… Vielleicht lasst ihr die Leute in der R94 weiterhin ihren Lebensstil träumen, damit sie euch nachts wieder schlafen lassen!!

Inspiriert von einem Banner aus den letzten Tagen, ist dieses Bild entstanden, was mein Gruß an die R94 sein soll (ich liebe alternative Wohn- und Lebensprojekte). Hinter dem Link könnt ihr euch das Bild mit einer irrsinnigen Auflösung runterladen. Teilt das Bild gerne, macht Flyer, oder Aufkleber draus (wenn ihr wollt). Das Bild ist free 4 all, solang sich keiner damit finanziell bereichert.

An die Berliner: Helft der Rigaer, demonstriert, seid unbequem und stellt euch quer, damit die Rigaer (und die anderen Häuser) bestehen bleiben!

Alles Gute an die R94!!

r94-1000

You may also like

Neuer Song: Sadan Regencape
Jesus All Romans Are Bastards1000
All Romans Are Bastards!!
Schwarwels Schweinevogel feiert Jubiläum
Wir gratulieren dem Schweinevogel!
Sehen wir uns auf dem Skins & Punks United Festival?